Fortgeschrittenenpraktikum im Wintersemester 2017/18:

Aus terminlichen Gründen gibt es diese Semester keine Vorbesprechung im Sommersemester. Alle wesentlichen Informationen zum Ablauf des Praktikums können den Seiten "Informationen und Durchführungshinweise" inklusive der Folien der letzten Vorbesprechung entnommen werden. Ein Leitfaden zum FP-Verwaltungsprogramm "kleinstein" wird bis Ende August ebenfalls hier ins Netz gestellt werden.

Die Anmeldung zum Fortgeschrittenenpraktikum im Wintersemester (einschließlich Blockpraktikum) ist ab sofort möglich, Für Details siehe "Anmeldung"!

 

Termine im Wintersemester: 

Das Blockpraktikum im Herbst wird im Zeitraum 11. 9. - 13. 10. 2017 durchgeführt werden!

In der Vorlesungszeit werden weitere Versuchstermine jeweils dienstags und mittwochs angeboten bis zum 29.11.2017.

Alle begonnenen Versuche müssen bis spätestens 22.12.2017 vollständig abschlossen sein, andernfalls müssen sie gestrichen werden.


Strahlenschutzbelehrung:                                         

Die nächste Strahlenschutzbelehrung findet (in deutscher Sprache) am Mo. 11. September 2017 um 9:00 Uhr statt. Der Ort wird noch bekanntgegeben. In der ersten Woche der Vorlesungszeit wird ein Nachholtermin angeboten werden.

Die Strahlenschutzbelehrung ist zwingend erforderlich für alle Versuche, in denen radioaktive Präparate oder Laser verwendet werden. Die Belehrung ist für ein Jahr gültig (neu!) und muss dann bei Bedarf wiederholt werden.

Das Praktikum kann also auch ohne (gültige) Strahlenschutzbelehrung begonnen werden, allerdings steht dann nur eine deutlich eingeschränkte Versuchsauswahl zur Verfügung. Auf jeden Fall aber müssen alle Studierenden im Lauf des Praktikums an mindestens einer Belehrung teilgenommen haben.